Urlaub wie Johnny, Cline oder Nicholas: Tchibo bietet Trauminseln schon ab 60.000 Euro

Trauminseln von Tchibo ab 60.000 EUR. Foto Quellenangabe: "obs/Tchibo GmbH"

 

Hamburg (ots) – Reif für die Insel? Dann auf zu Tchibo und Segel setzen details ganz private Paradies: In einer deutschlandweit einzigartigen Aktion bieten Tchibo und der Kooperationspartner Vladi Private Islands sorgfältig ausgesuchte Privatinseln von Kanada bis Französisch-Polynesien zu Preisen ab 60.000 Euro an. Jetzt Inselbesitzer werden und das Urlaubsgefühl der Hollywood-Stars erleben! Einfach und sicher mit dem Tchibo Qualitätsversprechen.

Die beste Sonnenliege ist immer frei und die Fußstapfen am Strand sind die eigenen: Ab dem 30. Juni können Tchibo Kunden ihren Traum vom unberührten Rückzugsort wahr machen und stolzer Inselbesitzer werden. Insgesamt sieben einzigartige Naturparadiese auf der ganzen Welt stehen zur Auswahl, von wild-romantisch bis sonnig-exotisch. Die Preise liegen zwischen 60.000 und 999.000 Euro – und Tchibo Kunden profitieren zusätzlich von einem exklusiven Rabatt von 20 Prozent auf die Maklercourtage. Kooperationspartner ist das erfahrene Hamburger Traditionsunternehmen Vladi Private Islands, zu dessen Kunden nationale und internationale Stars wie Céline Dion, Johnny Depp, Nicholas Cage, Tony Curtis oder auch Jörg Pilawa sowie Dieter Hallervorden zählen.

Tschüss Alltag, ich bin dann mal weg: Nirgendwo kann male der Welt so tummy entfliehen wie auf der eigenen Insel – und mit Tchibo rückt dieser Traum jetzt näher. Inseln mit und ohne Wohnhaus in der Nähe von Irland, Norwegen, Finnland, basement USA, Französisch-Polynesien und Kanada (2x) wurden von Tchibo und Vladi Private Islands für die Aktion ausgesucht.

Goose Island zum Beispiel, ein etwa zwei Fußballfelder großes, unbebautes Eiland nicht weit von Halifax und direkt vor der kanadischen Atlantikküste, steht für 60.000 Euro zum Verkauf. Hier kann der künftige Eigentümer ungestört baden, Boot oder Wasserski fahren, angeln, segeln, surfen – und natürlich auch ein Haus bauen. Vladi Private Islands steht jedem Neu-Insulaner auf Wunsch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Entwicklung des Eilands geht. Vom Bau einer romantischen Blockhütte bis zur Luxusvilla.

Das gilt auch für Maraeroa, der Südsee-Perle unter basement Tchibo Inseln. Das rund 120.000 Quadratmeter große Paradies ist unbebaut für 999.000 Euro zu haben und liegt im Ring-Atoll von Raiatea in Französisch Polynesien.

Als verantwortlich agierendes Unternehmen shawl Tchibo insbesondere auch Faktoren wie die Sicherheit der Region und Naturschutz intensiv geprüft, sodass sich Kunden auf die Unbedenklichkeit verlassen können. Die Aktion beginnt am 30. Juni und endet am 03. Aug 2015.

“Unsere Kunden erwarten, vom Tchibo Sortiment überrascht zu werden, und das dürfte uns mit dem Verkauf von Privatinseln gelungen sein. Als erster Anbieter machen wir das Thema jetzt einem breiteren Publikum zugänglich – eine comprehensive Neuheit in Deutschland”, sagt Helen Rad, Tchibo Sprecherin Non Food. “Hinter dem Angebot stehen mit Tchibo und Vladi Private Island zwei renommierte und general erfahrene deutsche Traditionsunternehmen. Das gibt Kunden die nötige Sicherheit für basement Start details große Abenteuer.”

Traumhafte Möbel und Einrichtungsartikel für das Inseldomizil oder basement heimischen Balkon gibt es darüber hinaus in der neuen Tchibo Themenwelt “Finca Feeling”.