Posts Tagged ‘news’

BERLINER MORGENPOST: Jetzt rächen sich die Mängel / Kommentar von Jens Anker

Berlin (ots) – Fünf Milliarden Euro – in dieser Größenordnung liegt der Sanierungsbedarf an den Berliner Schulen. Das ist eine gewaltige Summe und übersteigt alle bislang angestellten Berechnungen. In zehn ...

Der Tagesspiegel: Sozialistenchef Pittella fordert nach Brexit-Referendum Direktwahl des EU-Kommissionspräsidenten

Berlin (ots) – Der Fraktionschef der Sozialisten im Europaparlament, Gianni Pittella, hat nach dem Referendum in Großbritannien eine größere Bürgernähe der europäischen Institutionen gefordert. “Wir setzen uns für die Direktwahl ...

NOZ: NOZ: Industrie- und Handelskammertag: Für britische Wirtschaft wird es schwierig

Osnabrück (ots) – Industrie- und Handelskammertag: Für britische Wirtschaft wird es schwierig Hauptgeschäftsführer Wansleben: “Deutsche Unternehmen geben ihre Geschäfte so schnell nicht auf” – Er rät zu Vorsicht bei Prognosen ...

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Innenpolitik Haseloff: "Es gibt auch bei uns eine Europaskepsis"

Halle (ots) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) fordert wegen der AfD ein Nachdenken über die EU. “Die AfD als EU-kritische Partei hat bei uns mehr als 24 Prozent der ...

Kölner Stadt-Anzeiger: Früherer EU-Kommissar Verheugen wirbt nach Brexit-Entscheid für EU-Reform

Köln (ots) – Der frühere EU-Kommissar Günter Verheugen (SPD) plädiert dafür, Kompetenzen und Entscheidungsprozesse von den EU-Institutionen wieder zurück in die nationalen Parlamente zu verlagern. “Die Kompliziertheit, Reichweite und Dichte ...

Kölner Stadt-Anzeiger: NRW will EU-Arzneimittelbehörde nach Bonn holen

Köln (ots) – NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) unterstützt den Vorschlag der Pharmaindustrie, die bisher in London angesiedelte EU-Arzneimittelbehörde EMA nach Bonn zu holen. “Natürlich wäre es hervorragend, wenn diese wichtige ...

Badische Zeitung: Besuchsverbot in der Türkei / Pubertäre Mätzchen Kommentar von Thomas Maron

Freiburg (ots) – Die Bundeswehrsoldaten haben dort auch keinen Pauschalurlaub gebucht. Vielmehr leisten sie mit ihrer Aufklärungsarbeit im Rahmen des internationalen Militäreinsatzes gegen die Terrormiliz IS einen Beitrag zur Sicherheit ...

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur Trump: Ein Trümmerhaufen von Thomas Spang

Regensburg (ots) – Donald Trumps Wahlkampf-Organisation gleicht einem Trümmerhaufen. Trotzdem hat er nichts besseres zu tun als in sein Golf-Resort nach Schottland zu reisen. Sein Kalkül ist klar. Der National-Chauvinist ...

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Rabatten/BGH: Zwei Seiten von Christine Hochreiter

Regensburg (ots) – Das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofs muss man aus zwei Perspektiven betrachten. Mit Blick auf die Verbraucher ist es erfreulich. Sie haben etwa die Möglichkeit, Rabatt-Coupons von einem ...

Westfalenpost: Matthias Korfmann zum Contergan-Skandal: Zu lange die Augen verschlossen

Hagen (ots) – Es ist ja gerade in manchen Kreisen auch politisch wieder angesagt, von der “guten alten Zeit” zu schwärmen. Von einer Zeit, in der alles angeblich noch geregelt ...

Westfalenpost: Torsten Berninghaus zur Transformation der Auto-Industrie: Das Ende der Hardware-Welt

Hagen (ots) – Demut statt Überheblichkeit. Mit dieser Formel haben Vorstand und Aufsichtsrat versucht, während der VW-Hauptversammlung zu punkten. Das war eine kluge, weil die einzige Strategie, um die schwerste ...

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu VW

Stuttgart (ots) – Die Entschuldigung, die VW-Aufsichtsratschef Pötsch gegenüber den Aktionären aussprach, ist durchaus angemessen; und dass Konzernchef Matthias Müller den Skandal nutzen will, um den Konzern radikal auf den ...

Badische Zeitung: AfD-Landtagsfraktion / Alles nicht so gemeint Kommentar von Stefan Hupka

Freiburg (ots) – Ruhende Mitgliedschaft, was soll das? Im Sommer ruht manches, auch der Parlamentsbetrieb. Wenn der Abgeordnete Gedeon bis Herbst seine Mitarbeit in der AfD-Landtagsfraktion “ruhen” lässt, ist das ...

Westfalenpost: Das Loveparade-Unglück und die Justiz

Hagen (ots) – Sechs Jahre sind vergangen, seitdem in Duisburg 21 Menschen starben, die eigentlich nur feiern wollten. Dass Planungsfehler die Loveparade-Katastrophe begünstigten, wenn nicht sogar auslösten, ist offensichtlich – ...

BERLINER MORGENPOST: Volksbühne in Aufruhr / Kommentar von Volker Blech zur Volksbühne

Berlin (ots) – Die Berliner Kulturpolitik, voran Kulturstaatssekretär Tim Renner, hat vergessen, Dercon den Weg ins Theater zu ebnen. Es zeugt von Ahnungslosigkeit, wie gute Theater funktionieren. Auch die Volksbühne ...

Follow on Feedly